Fort- und Weiterbildung

Die Angehörigenberatung e.V. bietet Fort- und Weiterbildungen für:

Viele Mitarbeiter/innen in der Altenhilfe sehen sich zunehmend mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen ihrer Kunden konfrontiert. Fundiertes Wissen in diesen Bereichen ist die Basis für einen qualitativ hochwertigen Einsatz im immer komplexer werdenden Pflegealltag.

Beispiele für Fortbildungsinhalte:

  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder wie Demenz, Depression, Sucht, Wahn
  • Systematische Beobachtungen im Pflegealltag, Zielsetzungen für das pflegerische und betreuerische Handeln, Verhalten und Bedürfnisse der kranken Menschen, Kommunikation,  Konflikte, Schmerz, Sexualität
  • Begutachtungen im Rahmen der Pflegeversicherung SGB XI bei Menschen mit Demenz
  • Schulung von Freiwilligen in der häuslichen Betreuung  demenzkranker Menschen
  • Grundlagen in der Beratung pflegender Angehörigen