Gesprächsgruppe für pflegende Töchter und Söhne von Menschen mit Demenz

Ihre Situation:

Als (Schwieger-)Tochter oder Sohn leisten Sie den Spagat zwischen den eigenen Verpflich­tun­gen und den Bedürfnissen Ihrer pflegebedürftigen Eltern. Sie müssen immer mehr Ent­scheidungen über­neh­men, quasi „zu den Eltern der eigenen Eltern“ werden. Sie kennen Gefühle von Mit­leid und Hilflosig­keit, aber auch von Wut, Trauer und Überforderung.

Unser Angebot:

Wir erarbeiten in der Gruppe mögliche Lösun­gen und besprechen Ent­lastungs­angebote für Sie und Ihre Mutter / Ihren Vater.

Dieses Angebot ist kostenfrei.

Anmeldung, Information, Leitung

Antje Jones

Tel: 0911/ 272 373-0

info@angehoerigenberatung-nbg.de

Montag, von 18.00 bis 20.00 Uhr

Nachbarschaftshaus Gostenhof

Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg

Gruppenleitung:
Antje Jones, Geschäftsführerin Angehörigenberatung e.V. Nürnberg
Konstanze Pilgrim, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin (DGSF)

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.

Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
Augustkeine Gruppe
September20.09
Oktober25.10
November22.11
Dezember13.12