Gesprächsgruppe für pflegende Töchter und Söhne von Menschen mit Demenz

Ihre Situation:

Als (Schwieger-)Tochter oder Sohn leisten Sie den Spagat zwischen den eigenen Verpflich­tun­gen und den Bedürfnissen Ihrer pflegebedürftigen Eltern. Sie müssen immer mehr Ent­scheidungen über­neh­men, quasi „zu den Eltern der eigenen Eltern“ werden. Sie kennen Gefühle von Mit­leid und Hilflosig­keit, aber auch von Wut, Trauer und Überforderung.

Unser Angebot:

Wir erarbeiten in der Gruppe mögliche Lösun­gen und besprechen Ent­lastungs­angebote für Sie und Ihre Mutter / Ihren Vater.

Dieses Angebot ist kostenfrei.

Eine Anmeldung zur Gruppenteilnahme ist erforderlich:

Tel: 0911/ 272 373-0

info@angehoerigenberatung-nbg.de

Die Gruppen werden sowohl online als auch  in Präsenzform angeboten:

Präsenz:

Montag, von 18.00 bis 20.00 Uhr

Nachbarschaftshaus Gostenhof, Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg
1. Stock Raum 104

Gruppenleitung:
Konstanze Pilgrim, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin (DGSF)

Termine:

Januar24.01.2022
Februar21.02.2022
März21.03.2022
April25.04.2022
Mai23.05.2022
Juni20.06.2022
Juli18.07.2022
August23.08.2022
September26.09.2022
Oktober17.10.2022
November14.11.2022
Dezember12.12.2022

online:

Montag, von 18.00 bis 20.00 Uhr

Gruppenleitung:
Antje Jones, Geschäftsführerin Angehörigenberatung e.V. Nürnberg

Termine:

Januar17.01.2022
Februar14.02.2022
März14.03.2022
April11.04.2022
Mai16.05.17.05.2022
Juni13.06.2022
Juli11.07.2022
August15.08.2022
September19.09.2022
Oktober10.10.2022
November07.11.2022
Dezember05.12.2022

oder

Donnerstag, von 18.00 bis 20.00 Uhr

Gruppenleitung:
Antje Jones, Geschäftsführerin Angehörigenberatung e.V. Nürnberg


Termine:

Januar27.01.2022
Februar17.02.2022
März17.03.2022
April21.04.2022
Mai19.05.2022
Juni09.06.2022
Juli14.07.2022
August18.08.2022
September22.09.2022
Oktober13.10.2022
November10.11.2022
Dezember08.12.2022

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege gefördert.