Kulturelle Teilhabe für Menschen mit Demenz - Museumspraxis

Das Bedürfnis nach Kultur und kultureller Teilhabe geht mit der Diagnose Demenz nicht automatisch verloren. Im Gegenteil: Ein Museumsbesuch, ein Konzert, Ausstellungen, Kino – ein von Kunst und Kultur geprägtes Umfeld – können Schlüssel zur emotionalen Welt von Menschen mit Demenz sein.

Seit einiger Zeit gibt es immer mehr Angebote von Museen für Menschen mit Demenz. Zugleich wollen auch immer mehr Pflege- und Betreuungseinrichtungen diese Angebote für ihre Kunden nutzen. Orte der „Hochkultur“ sind jedoch vielfach mit Vorbehalten und Hemmnissen behaftet. Welche inneren und äußeren Barrieren müssen berücksichtigt werden?
Weitere Informationen finden SIe hier: Museumspraxis_Kulturelle Teilhabe_Angebote für Menschen mit Demenz im Museum.pdf .

Anmeldung unter http://bit.ly/kulturelleteilhabe

 

Informationen zum Projekt Dialog: Kultur und Demenz finden Sie hier: http://www.wegweiser-gerontopsychiatrie-mfr.de/content/dialog-kultur-und-demenz

Beginn: 
Mo, 29.10.2018 - 10:00 Uhr
Ende: 
Di, 30.10.2018 - 16:30 Uhr