Herz und Hund – Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz

Im Herbst 2021 beginnen wir mit dem Aufbau unseres Hundebesuchsdienstes: Mensch-Hund-Teams werden geschult und auf ihren späteren Einsatz bei Menschen mit Demenz vorbereitet.
Ab Februar 2022 können dann die ersten Einsätze starten:

  • Geschulte Freiwillige besuchen mit ihrem Hund regelmäßig ältere Menschen mit einer Demenzerkrankung.
  • Die Gestaltung der Einsätze richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen – gemeinsames Spazierengehen ist genauso möglich wie Besuche zuhause, bei denen es eher um ausführliches Streicheln oder um Gespräche „rund um den Hund“ geht.


Weitere Infos für interessierte Hundehalterinnen und -Halter finden Sie hier. (PDF)

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.
0911 272 373-0 oder b.lischka@angehoerigenberatung-nbg.de