Gesprächsgruppe für pflegende Töchter

Einmal im Monat bieten wir am Donnerstagabend eine Gesprächsgruppe für Töchter und Schwiegertöchter demenzkranker Menschen an. Die Frauen der Töchtergeneration leben oft in einer besonderen Situation, sie leisten den Spagat zwischen den eigenen Verpflichtungen und den Bedürfnissen der demenzkranken Eltern, müssen immer mehr Verantwortung für die Eltern übernehmen und bleiben doch Tochter.

Wir möchten Ihnen in der Gesprächsgruppe Raum geben, sich mit dieser Situation und der besonderen Beziehung zum demenzkranken Elternteil auseinander zu setzen. Der Austausch mit anderen Frauen in einer ähnlichen Lebenssituation wirkt entlastend und manchmal entwickeln sich im Gespräch neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten.

Anmeldung

Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0911 272 373-0 an um zu erfahren, ob Plätze frei sind. Die Gruppenleiterin Frau Kuhn würde Sie gerne in einem kurzen telefonischen Vorgespräch kennen lernen und steht Ihnen auch für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termine 2021 auf Anfrage

Einmal im Monat, Donnerstag, 18.00 bis 20.00 Uhr

 

Nachbarschaftshaus Gostenhof

Adam-Klein-Str 6

90429 Nürnberg

1. Stock, Raum 101

Aufzug ist vorhanden (hierzu Eingang über den Hof nutzen).

Gruppenleitung: Barbara Kuhn, Dipl. Sozialpädagogin (FH)